FOX Group für Ausbildung zum IT-Vorfall-Experten zertifiziert

Bereits im Dezember hat FOXiT darüber informiert, welche Möglichkeiten es gibt, Weiterbildungsmaßnahmen staatlich fördern zu lassen. Es wurden einige Schulungen genannt, die im Bereich der Informationssicherheit von großer Bedeutung sind. Da sich die Welt der IT entwickelt wie kaum eine andere, haben wir unser Schulungsangebot erweitert. Von Schulungen zu den Grundlagen über berufliche Weiterbildungen bis hin zu Experten-Ausbildungen – Unser Schulungsportfolio schult jeden.
Sie haben sich noch nie mit der Sicherheit Ihrer Daten beschäftig? Besuchen Sie gerne unsere Vorträge, in denen wir einen Überblick über die Grundlagen in kurzer Zeit vorstellen.

Bei geringem Vorwissen empfehlen wir unsere eintägigen Basisschulungen, bei denen Grundwissen aus der Welt der Informationssicherheit und des Datenschutzes aufgebaut wird.
● Digital-Praktiker
● Informationssicherheits-Praktiker
● Datenschutz-Praktiker

Folgende Schulungen sind ideal für Interessierte und Personen, die im Bereich der Informationssicherheit tätig sind. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Kennen und Verstehen der Grundlagen.
● Digitaler Ersthelfer des CSN (Cyber-Sicherheitsnetzwerk)
● IT-Grundschutz-Praktiker
● Informationssicherheitsbeauftragter
● Datenschutzbeauftragter
● Sicherer Software-Entwicklungs-Zyklus
● Security meets Innovation
● Information Security Governance
● Information Security Best Practices & Reifegradmodelle
● Information Security Awareness

Sollten bereits Basisschulungen und erste Ausbildungen abgeschlossen sein, können folgende Aufbauschulungen absolviert werden für noch bessere Karrierechancen. Hier werden jedoch konkrete Voraussetzungen benötigt.
● Vorfall-Experte des CSN
● IT-Grundschutz-Berater
● Technik für Leadauditoren
● CompTIA Network +
● IT-Teamleiter zum Prozessmanager

Die Schulungen „Digitaler Ersthelfer“ und „Vorfall Experte“ sind ein Teil der digitalen Rettungskette des Cyber-Sicherheitsnetzwerkes. Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) als Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes gestaltet Informationssicherheit in der Digitalisierung durch Prävention, Detektion und Reaktion für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

Nach der Information auf der Webseite des BSI und der Hotline des CSN ist der digitale Ersthelfer die erste Anlaufstelle bei IT-Sicherheitsvorfällen. Die Schulung zum digitalen Ersthelfer setzt einen Basiskurs und Grundlagen des technisch notwendigen Know-hows voraus. Nach Teilnahme an der Schulung kann in einem Prüfungsworkshop ein Testat erzielt werden.
Übersteigt die Komplexität des IT-Sicherheitsvorfalls das Wissen des digitalen Ersthelfers, wird ein Vorfall-Experte hinzugezogen. Die Ausbildung hierzu setzt das Testat des digitalen Ersthelfers voraus. In der Schulung wird der Leitfaden zur Reaktion auf Vorfälle mit praktischen Übungen behandelt.

Seit kurzem sind wir zertifiziert, die Ausbildungen des Cyber-Sicherheitsnetzwerkes anbieten zu dürfen!
Unser Nachhaltigkeitsseminar vervollständigt unser Schulungsangebot. Dabei wird der Transfer der modernen, technischen Welt zu natürlichen Arbeitsweisen behandelt. Nachhaltigkeit bedeutet für Unternehmer, Prozesse so zu gestalten, dass die vorhandenen Ressourcen dem Unternehmensziel langfristig dienen können. Dazu werden Strategien erarbeitet, wie eine ressourcenfreundliche, wirtschaftliche Unternehmensführung gelingen kann. Neben Vorträgen und Gruppenarbeit wird der Begriff Nachhaltigkeit von anderer Seite beleuchtet, indem die Teilnehmer ein Feld bestellen und selbst Getreide anbauen, ernten und verarbeiten. Die Seminarreihe mit festem Teilnehmerkreis unterteilt sich über ein Jahr in drei Blöcke.
All diese Schulungen können hier in Tittmoning absolviert werden. Wir freuen uns sehr darauf, unsere neuen Schulungsräume nutzen zu können. Dennoch steht die Sicherheit der Teilnehmer und Kollegen an erster Stelle, weshalb derzeit alle Schulungen online stattfinden.

Erfahren Sie mehr unter www.events.foxgroup.de

Zurück zur Hauptseite

Cookie Consent mit Real Cookie Banner