Weihnachten im Schuhkarton, Weihnachten

Weihnachten im Schuhkarton

Auch heuer findet hier in Tittmoning und Umgebung die weltweite humanitäre Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ statt.

Jedes Jahr beteiligen sich viele Menschen sehr persönlich und individuell an dieser Geschenkeaktion für notleidende Kinder, für die so ein Schuhkarton voll herrlicher Geschenke, Freude, Hoffnung und oft auch die Gewissheit, geliebt zu sein, mit sich bringt. Berührend ist es dann auch, von Einzelschicksalen zu lesen, wie nachhaltig lebensverändernd sich liebevoll gepackte Schuhkartons auf die beschenkten Kinder, die Not, Armut und Verlassenheit kennen, auswirken können. Mehr unter
www.die-samariter.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

Der Weg der Schuhkartons ist beachtlich: von den Spendern zu den Annahmestellen, zum Zwischenlager, zu den Speditionen, in die Empfängerländer. Dort umgeladen auf Kleinbusse, Pferdefuhrwerke oder -schlitten, zu Waisenhäusern, Schulen, Kindergärten, Pfarren, Gemeindehäusern – und endlich in die Hände der Kinder, die sie erwartungsvoll und staunend, oft auch ungläubig, dass sie ein Geschenk erhalten, auszupacken beginnen.

Gemeinsam wollen wir im deutschsprachigen Raum Geschenke packen, damit in diesem Jahr wieder mehr als 400.000 Kinder, die es wirklich nötig haben, ein Weihnachts­geschenk erhalten und damit mehr als einen Glücksmoment zu erleben. Denn jedes Kind zählt! Flyer mit Packanleitungen liegen in vielen Geschäften auf. Für die Transportlogistik und die nachfolgenden Unterstützungen (Schulausspeisung, Essens­pakete, Aufgabenbetreuung, u.v.m.) wird ein freiwilliger Betrag von € 10,- erbeten.

Die Annahmestelle für die Abgabe von Schuhkartons ist: Wolfgang Keiner, Gabelsbergerstr. 2 in Tittmoning, die Aktion läuft vom 1. Oktober bis 15. November.

Zurück zur Hauptseite